Krisen PR


In der Krise schnell und flexibel reagieren!

Gerät ein Unternehmen oder auch eine Privatperson in eine kritische Situation, ist neben der (presse)rechtlichen Vertretung auch oft die Begleitung auf kommunikativer Ebene sinnvoll.


In der Öffentlichen Wahrnehmung spielt der Umgang mit der Krise meist eine ebenso große Rolle, wie der (vermeintliche) Missstand selber. Die Anwendungsfelder sind vielfältig: Einleitung von Ermittlungs- bzw. Strafverfahren, Verhalten von Mitarbeitern (z.B. Sex-Partys), unzufriedene Kunden (z.B. im Bereich von Finanzprodukten) oder Fehler im Produktionsablauf (z.B. Schadstoffe in Lebensmitteln, Umweltverschmutzung). Aktives Reputationsmanagement (einschließlich des kontrollierten Einräumens von Fehlern), schnelles und eingeübtes reagieren auf neue Situationen

(Krisenkommunikationspläne einschließlich Verteiler intern und extern) in Verbindung mit dem presserechtlichen Instrumentarium sind dabei die wichtigsten Tätigkeitsfelder.
Unsere Kanzlei kooperiert mit mehreren hochkarätigen Kommunikationsagenturen, die über langjährige Erfahrungen im Bereich der Krisen-PR verfügen. In zahlreichen Fällen konnten für Mandanten Ergebnisse erreicht werden, die über eine bloße rechtliche Vertretung hinausgingen.

 

X

X